Sachkunde für Berufsbetreuer

Sachkunde für Berufsbetreuer

Sachkunde für Berufsbetreuer

In Kooperation mit dem Betreuungsverein Ammerland

Ab dem 01.01.2023 gilt für Berufsbetreuer*innen folgendes:

Um als Berufsbetreuer*in tätig sein zu können muss eine Registrierung erfolgen, mit Nachweis einer ausreichenden Sachkunde.

Ob und welche Sachkundekenntnisse Sie nachwesen müssen, hängt davon ab, wie lange Sie schon als Berufsbetreuer*in tätig sind. Bitte erkundigen Sie sich bei der zuständigen Stelle, ob und wie Ihre bisherige Tätigkeit als Nachweis der Sachkunde anerkannt wird.

Der Seminarbeginn ist individuell zu jedem Modulbeginn möglich.

Die elf Schulungsmodule sind in einem Curriculum als Anlage zu § 3 Abs. 4 BtRegV festgelegt.

Wir beraten Sie gerne!

Jetzt anfragen!



Beschreibung

Sachkunde für Berufsbetreuer

Ab dem 01.01.2023 gilt für Berufsbetreuer*innen folgendes:

Um als Berufsbetreuer*in tätig sein zu können muss eine Registrierung erfolgen, mit Nachweis einer ausreichenden Sachkunde.

Ob und welche Sachkundekenntnisse Sie nachwesen müssen, hängt davon ab, wie lange Sie schon als Berufsbetreuer*in tätig sind. Bitte erkundigen Sie sich bei der zuständigen Stelle, ob und wie Ihre bisherige Tätigkeit als Nachweis der Sachkunde anerkannt wird.

Der Seminarbeginn ist individuell zu jedem Modulbeginn möglich.

Die elf Schulungsmodule sind in einem Curriculum als Anlage zu § 3 Abs. 4 BtRegV festgelegt.

Innerhalb unserer Schulungen wird Ihnen Fachwissen in allen wichtigen Bereichen Ihrer Tätigkeit als Berufsbetreuer*in vermittelt, sodass Sie nach der bestandenen trägerinternen Prüfung einen Sachkundenachweis (Zertifikat) erhalten, der Sie berechtigt, Ihre Registrierung als Berufsbetreuer*in beantragen zu können. Der komplette Lehrgang umfasst 270 Zeitstunden (inclusive Prüfung sowie Vor- und Nachbereitung).

Lehrgangsmodule

Modul 1: Betreuerbestellung und Zusammenarbeit mit dem Betreuungsgericht

Modul 2: Betreuungsführung

Modul 3: Recht der Unterbringung und  ärztlicher Zwangsmaßnahmen 

Modul 4: Personensorge I

Modul 5: Personensorge II

Modul 6: Vermögenssorge I

Modul 7: Vermögenssorge II

Modul 8: Sozialrecht I: Kenntnisse des Sozialrechts

Modul 9: Sozialrecht II: Sozial- und Hilfestrukturen in der Praxis

Modul 10: Grundlagen der Kommunikation und Praxistransfer

Modul 11: Betreuungsspezifische Kommunikation / Methoden der unterstützten Entscheidungsfindung

Sie können, je nach Bedarf, auch einzelne Lehrgangsmodule buchen.

Unterrichtszeiten: Berufsbegleitend von 18.00 – 21.00 Uhr (2x i.d.W. voraussichtlich Mo. und Mi.) (nur Online)

Lehrgangskosten pro TN 3.780,00 Euro (Gesamtlehrgang), 14 Euro pro Zeitstunde

Umfang des Gesamtlehrgangs: 270 Zeitstunden

Lehrgangstermine:

Modul 7: 15.07.2024 – 24.07.2024

Modul 8: 19.08.2024 – 11.09.2024

Modul 9: 16.09.2024 – 23.10.2024

Modul 10: 18.11.2024 – 11.12.2024

Modul 11: 16.12.2024 – 05.02.2025

Modul 1: 10.02.2025 – 19.02.2025

Modul 2: 24.02.2025 – 19.03.2025

Modul 3: 24.03.2025 – 02.04.2025

Modul 4: 07.04.2025 – 16.04.2025

Modul 5: 28.04.2025 – 07.05.2025

Modul 6: 12.05.2025 – 21.05.2025

Modul 7: 26.05.2025 – 04.06.2025

Modul 8: 16.06.2025 – 09.07.2025

Modul 9: 28.07.2025 – 03.09.2025

Modul 10: 08.09.2025 – 01.10.2025

Modul 11: 06.10.2025 – 12.11.2025

Lehrgangskosten pro TN
3.780 Euro (Gesamtlehrgang)
14 Euro pro UStd.

Jetzt anfragen!






Ähnliche Angebote

Unsere Services

  • Parkplätze am Haus
  • Klimatisierte, helle Seminarräume
  • Moderne Ausstattung
  • Kaffee, Tee sowie Wasser kostenfrei serviert
  • Hohe Teilnehmerorientierung
  • Hybridseminare mit technischer Betreuung
  • Auf Wunsch Catering